direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Baustatik III

Lehrveranstaltung im Sommersemester:

Diese Vorlesung und Übung findet über vier Semesterwochenstunden (6 LP) im sechsten Fachsemester als Wahlmodul des Bachelorstudiengangs Bauingenieurwesen statt.

Diese Lehrveranstaltung wird dringend für alle Studierenden empfohlen, die im Masterstudiengang die Kompetenzfelder Statik und Dynamik sowie Entwerfen und Konstruieren belegen wollen.

Inhalte des Moduls:

Die Lehrveranstaltung behandelt nichtlineare Berechnungen statisch bestimmter und unbestimmter Stabtragwerke als Grundlage der Tragwerksbemessung im Konstruktiven Ingenieurbau. 

Teil 1.: Geometrisch nichtlineare Probleme. Stabilitätsprobleme nach Theorie II. Ordnung für Stabtragwerke und die handgerechten Lösungsverfahren. Bestimmung der Knicklast und der Knickform. Anwendung auf statisch bestimmte und unbestimmte Rahmentragwerke.

Teil 2.: Physikalisch nichtlineare Probleme. Fließgelenktheorie für Stabtragwerke aus Stahl. Berechnung der Traglast mit Hilfe des Verfahrens der stetigen Laststeigerung sowie der statischen und kinematischen Traglastsätze. Moment-Krümmungs-Beziegung für rechteckige Querschnitte der Stabtragwerke aus Stahlbeton. Berechnung der Traglast und Bemessungsaufgaben.

Teil 3.: Computerorientierte Berechnungsverfahren  für Stabtragwerke. Das Weggrößenverfahren als Grundlage der rechenorientierten Tragwerksanalyse und als Einstieg in die Finite-Elemente-Methode (FEM). 

Prüfung (Schriftliche Modulprüfung):

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt elektronisch in QISPOS oder ggf. in Papierform beim Referat für Prüfungen.

Die Regeln und Anmeldung zu den Prüfungen, die Termine und Fristen können unter dem Reiter Modulprüfungen [1] nachgesehen werden.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008